Eilbeker Weihnachtssterne

Goldene Sterne

Eilbeker Weihnachtssterne – strahlen bis ins neue Jahr!

WAS?

In der Adventszeit sollen viele fröhliche, möglichst wetterfeste Sterne aufgehängt werden und als Eilbeker Weihnachtssterne bis ins neue Jahr hinein strahlen!

WO?

Die Sterne werden nach und nach auf dem Kirchplatz der Friedenskirche in der Papenstraße 70 einen Platz bekommen.

WANN?

Die Sterne können ab sofort bis zum 4. Advent über den Außenbriefkasten des Gemeindehauses in der Papenstraße 70 abgegeben werden. Wer mag, kann sie auch an dem niedrig gespannten Seil selbst befestigen.

WER?

Alle kleinen + großen Eilbeker:innen sind wieder eingeladen, sich mit bunten Sternen an unserer schönen Stadtteilaktion zu beteiligen!

Wir, die Familienberatungsstelle Kiko, der T.H.Eilbeck, die Stadtteilseite eilbek.com und die Kirche in Eilbek laden große und kleine Eilbekerinnen und Eilbeker zu einer Gemeinschaftsaktion ein.

Auf dem Kirchplatz der Friedenskirche in der Papenstraße 70 sollen in der Adventszeit und zu Weihnachten viele fröhliche, möglichst wetterfeste Sterne ihren Platz finden und als Eilbeker Weihnachtssterne bis ins neue Jahr hinein strahlen.

Die Eilbeker Weihnachtssterne sollen ein Zeichen der lebendigen Nachbarschaft in der Adventszeit im Stadtteil sein!

 

Die ersten Sterne hängen schon!

Andrea Nikoleit (Kiko Familienberatungsstelle Eilbek) und Diakonin Sigrid Paschen (Kirche in Eilbek) haben die ersten Sterne bereits aufgehängt und freuen sich mit uns auf weitere.

Die Sterne können bis zum 4. Advent in den Außenbriefkasten des Gemeindehauses Papenstraße 70 eingeworfen werden und werden dann nach und nach zu den anderen gehängt. Und wer mag, kann seinen Stern auch an einem extra niedrig angebrachten Seil selbst befestigen! Einfache Sterne aus Papier, die z.B. bemalt wurden, können wir auch laminieren, damit sie dem Wetter standhalten.

Wir sind gespannt, auf Eure/Ihre großen, kleinen, bunten oder einfarbigen, einfachen oder kunstvoll verzierten und natürlich wunderschönen Eilbeker Weihnachtssterne!

Kontakt:

Diakonin Sigrid Paschen, Arbeitsbereich Leben im Alter der Kirche in Eilbek Tel. 24 19 58 76 oder Mail s.paschen@kirche-in-eilbek.de

Bastelanleitung Stern aus Tetrapak

Unsere Anleitung für einen wetterfesten Stern, den ihr in 10 – 15 Minuten fertig gebastelt habt. Viel Spaß!

Ihr braucht ein Tetrapak mit einem quadratischen Querschnitt, eine Schere und etwas zum Kleben. Das kann Kleber sein, Klebeband oder auch eine Heißklebepistole.

Schneidet aus dem Tetrapack  sieben gleich breite Streifen.

Legt die Quadrate so aneinander, dass sich eine Seite immer berührt und sie Rauten bilden. Der Stern wäre fertig, ihr könnt ihn jetzt zusammenkleben.

Wenn ihr weitere Tetrapackstreifen habt, könnt ihr weiter machen. Klebt die Rauten in dem Fall nur leicht mit Klebeband zusammen.

Ihr könnt die weiteren Streifen in die Zwischenräume schieben. Jetzt könnt ihr alles fest verkleben. (Ich habe es mit Klebeband gemacht, weil es schneller geht).

Den Stern nun in eurer Lieblingsfarbe anmalen oder ansprühen. Ich habe Kupfer metallic gewählt.

So sieht der fertige Stern aus. Ohne die Trocknungszeit habe ich 15 Minuten gebraucht.

Weiteres aus der Weihnachtsabteilung:

Weihnachtsbaum-Verkauf

Hol dir deinen Weihnachtsbaum

Eilbeker Weihnachtsgeschenke

Mit Liebe aus Eilbek

Abholen der Weihnachtsbäume

Bitte keine Bäume aus dem Fenster werfen