Flohmärkte Eilbek

Flohmärkte in Eilbek

In Eilbek gibt es einige Flohmarktangebote, vom kleinen Flohmarktcafé bis zum großen Flohmarkt. Einige Termine finden regelmäßig statt, andere werden Anfang des Jahres festgelegt und bekannt gegeben. Schaut in unseren Eilbek Veranstaltungskalender, hier stehen die Termine immer. Und lasst euch nicht täuschen, gerade bei den kleineren Flohmärkten und Flohmarktcafés findet man die besten Schätze.

Die Flohmärkte an der frischen Luft dürfen wieder stattfinden

Flohmärkte Eilbek

Flohmarktcafé

Seit 1999 eine kleine Institution in Eilbek – Das Flohmarktcafé.

Dreimal in der Woche habt ihr hier die Gelegenheit, günstige Flohmarktartikel sowie Second-Hand-Kleidung zu erwerben und Kaffee und Kuchen zu genießen.

Das Café ist ein Ort der Begegnung, an dem man sich in netter Atmosphäre mit Freunden und Bekannten verabreden und mit Menschen aus dem Stadtteil ins Gespräch kommen kann.

Das Flohmarktcafé wird ausschließlich von Ehrenamtlichen betrieben. Der Erlös kommt der Gemeinde zugute.

Wo:

Gemeindehaus Papenstraße 70

Öffnungszeiten:

Dienstag, Mittwoch, Donnerstag 15 – 18 Uhr
Donnerstag 10 – 12 Uhr

An Feiertagen geschlossen!

Café & Flohmarkt “Himmel auf Erden”

Jeden zweiten Sonntag im Monat findet im Großen Gemeindesaal der Versöhnungskirche ein Café mit Flohmarkt statt. Und alleine wegen des Saales loht sich ein kleiner Ausflug. Man denkt es nicht, aber hier erwartet einen eine kleine, nostalgische Reise in die Vergangenheit, mit antiken Tischen und englischen Ledersesseln. Einfach zum Wohlfühlen.

Von 14:00 bis 18:00 könnt ihr hier stöbern und euch mit Kaffee und selbst gebackenem Kuchen und kleinem Imbiss stärken.

“Es erwarten euch viele Bücher, Schönes und Skurriles auf dem Flohmarkt sowie leckerer Kuchen und ausgewählter Imbiss im Café. Neben Omas Lieblingskuchen gibt es auch vollwertige gesunde Schlemmereien, ob süß oder salzig, je nach Geschmack.

Genießen Sie eine Pause vom Alltag in unserem nostalgischen Ambiente. Hier findet sich sicher auch Ihre Lieblingsecke. Sie können sich mit Ihren FreundInnen im Cafe verabreden oder neue Leute treffen und ins Gespräch kommen. Wer gerne „Mensch ärgere dich nicht “ oder auch etwas anderes spielt, kann bei uns Spiele dazu ausleihen. Für die kleinen Gäste haben wir eine Spielecke eingerichtet.”

Falls du für den Flohmarkt Spenden abgeben möchtest, kannst du es gerne während der Öffnungszeiten des Cafés oder des Kirchenbüros tun. Es werden jedoch keine Kleidung und keine Elektroartikel angenommen.

Wo:

Eilbektal 15

Großer Gemeindesaal

Wann:

Jeden zweiten Sonntag im Monat von 14:00 bis 18:00

Der Kirchenladen

In der Regel am 1. Donnerstag im Monat öffnet der Kirchenladen seine Türen.

In der Zeit von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr seid ihr herzlich eingeladen zum Stöbern, Kaufen, Klönen bei einer guten Tasse Kaffee und leckerem, selbstgebackenen Kuchen.

Flohmarktspenden werden nur während der Kirchenladen-Öffnungszeiten angenommen.

Wo:

Gemeindehaus

Friedenstraße 2

Wann:

Erster Donnerstag im Monat von 14:00 bis 17:00

Großer Flohmarkt

Bis zu viermal im Jahr findet auf dem Parkplatz vor dem Edeka Gillert in der Wandsbeker Chaussee ein großer Flohmarkt statt.

Der erste Termin ist meistes zum Ende März, der letzte Ende August.

Die Flohmarktschnäppchen werden in einer voll überdachten Halle und auf der Freifläche mit überdachten Marktständen angeboten.

Die Termine findet Ihr selbstverständlich in unserem Eilbeker Eventkalender.

Veranstalter: Menschen & Märkte

Du möchtest selbst auf dem Flohmarkt verkaufen? Hier kannst du dich anmelden:

Anmelden zum Flohmarkt Eilbek

Wo:

Wandsbeker Chaussee 248

Wann:

8:00 bis 16:00

Termine 2020: 29.3. / 31.05. / 26.07. / 30.08./

Brettspiel-Flohmarkt

In unserem tollen, einmaligen Eilbeker Spiele-Café “Würfel & Zucker” findet recht regelmäßig ein Brettspielflohmarkt statt.

Ihr könnt hier nach Herzenslust die tollsten Brettspiele shoppen. Es werden ausschließlich (Brett-)Spiele verkauft (also kein Kinderspielzeug etc.).

Wenn ihr selber Spiele habt, die ihr loswerden wollt, verkauft das Café sie für euch. Nach dem Flohmarkt bekommt jeder seinen Erlös bzw. die Spiele zurück, die nicht verkauft wurden. Pro verkauftem Spiel nimmt Würfel&Zucker eine kleine Gebühr, die dann wieder in die Anschaffung neuer Spiele fürs Café fließt.

Die Termine findet ihr in unserem Eilbeker-Kalender.

Die Infos zur Anmeldung, wenn ihr was verkaufen wollt, findet ihr auf der Webseite des Cafés.

Wo:

Café Würfel & Zucker

Eilbeker Weg 39

Wann:

schaut in unseren Kalender oder auf die Webseite des Cafés

Flohmarkt Immenhof

Dieser Flohmarkt wird oft als “schönster Flohmarkt Hamburgs” beschrieben. Und tatsächlich sind sowohl der Standort als auch das, was angeboten wird, sehenswert.

Nur einen Steinwurf von Eilbek entfernt, am Kuhmühlenteich zwischen Lerchenfeld und Schürbeker Straße, findet viermal im Jahr der Flohmarkt Immenhof statt.

Die Kulisse ist traumhaft, direkt am Wasser mit der St. Gertrudkirche im Hintergrund. Die Stände reichen bis zur Wartenaubrücke, also ist es mit dem Steinwurf nicht gelogen.

Verkauf von neuen Sachen ist verboten, du findest hier dafür Antiquitäten, Trödel und Kitsch, aber auch tolle Markenklamotten. Ca. 300 Aussteller finden sich hier ein. Ein Eldorado für Sammler.

Die Uhlenhilfe e.V. betreibt einen Verkaufsstand, an dem es sehr guten Kaffee und selbstgebackenen Kuchen gibt. Die Einnahmen werden für gute Zwecke gespendet.

Die Termine findet ihr auch in unserem Eilbeker-Kalender.

 

Übrigens: Wusstet ihr, dass sich am Kuhmühlenteich Hamburgs Mittelpunkt befindet?

Wo:

Immenhof

am Kuhmühlenteich

zwischen Zwischen Lerchenfeld und Schürbeker Straße

Wann:

viermal im Jahr

9:00 bis 16:00

Termine 2020   26.04. / 21.06. / 23.08. / 20.09.

Nachbarschaftsflohmärkte

In Eilbek und in den benachbarten Vierteln finden immer wieder, vorwiegend im Sommer, Nachbarschaftsflohmärkte statt.

Hierbei handelt es sich um kleine Flohmärkte in Hinterhöfen, wo sich mehrere Nachbarn zusammen tun und ihre Sachen verkaufen.

Es ist klein aber fein. Oft kann man schöne Kindersachen finden, Haushaltsartikel, manchmal auch Kleinmöbel.

Oft werden die Flohmärkte über Infozettel an Laternen angekündigt oder auch in den sozialen Medien. Wenn wir von einem Flohmarkt erfahren, nehmen wir ihn in unseren Kalender auf.